Intensivstation / html5 float / Template1

DigiFold Pro für schonende Verarbeitung und optimale Ergebnisse beim Rillen und Falzen

In der Druckweiterverarbeitung zählt vor allem das Falzen, aber auch das Rillen zu den Standardaufgaben. Gerade bei dickeren Bögen bzw. solchen, die vollständig bedruckt sind, ist ein Rillen vor dem Falzvorgang nahezu unumgänglich, da sonst das Papier beim Falzen am Falzrücken brechen kann. Die Saugluft-Rill- und -Falzmaschine DigiFold Pro von Morgana ermöglicht eine effiziente Druckweiterverarbeitung in einem Arbeitsgang: Die Maschine bietet Ihnen eine hochproduktive und bedienerfreundliche Finishing-Lösung mit minimalen Rüstzeiten. So können auch kleine und/oder häufig wechselnde Aufträge besonders wirtschaftlich durchgeführt werden. Sie können die Funktionen Rillen und Falzen auch einzeln nutzen, für noch mehr Flexibilität. Zur Grundausstattung gehört auch ein Perforierrad.  

DigiFold Pro: auch für schwer zu verarbeitende und empfindliche Materialien

In manchen Fällen ist eine besonders schonende Weiterverarbeitung notwendig, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Das betrifft unter anderem Digitaldrucke mit empfindlichen Oberflächen, laminierte oder lackierte Papiere, Bogen mit höheren Grammaturen sowie eine Reihe weiterer schwer zu verarbeitender oder empfindlicher Materialien. Für die schonende Verarbeitung des Materials sorgen spezielle Technologien, wie das elektronisch gesteuerte Falzschwert „Flying Knife“ und die Rilltechnologie „DynaCrease“. Der Saugluftabzug mit dem „PosiFeed-Anleger“ sorgt für eine exakte Positionierung beim Rillen und Falzen. Die Technologien verhindern Markierungen und Kratzer auf dem Material, sodass das Endprodukt einen scharfen und sauberen Falz erhält.

Einfache Steuerung, große Genauigkeit und hohe Geschwindigkeit

Eine schnelle und übersichtliche Steuerung, Jobspeicherung und Programmierung ermöglicht Ihnen das farbige Touchscreen. Bis zu 99 individuelle Jobs können abgespeichert werden – besonders praktisch bei wechselndem Personaleinsatz. Die Programmierung ist einfach: Geben Sie lediglich die Länge des Bogens und die Falzart an und die DigiFold Pro berechnet die Rill- und Falzeinstellungen automatisch. Es können Papierformate von 210 x 140 mm bis 700 x 385 mm und Papierdicken von 0,11 bis 0,4 mm bearbeitet werden. Pro Bogen sind zwei Falzungen und neun Rillungen möglich. Die DigiFold Pro hat eine Genauigkeit von +/- 0,1 mm und eine Geschwindigkeit von bis zu 6.000 Bogen pro Stunde. Standardmäßige Falzarten sind in der Maschine bereits hinterlegt. Dazu gehört beispielsweise der Wickelfalz, eine Form des Parallelfalzes, bei dem mehrere Teile des Falzbogens um ein Bogenteil gefalzt werden. Beim Altarfalz beziehungsweise Fensterfalz werden die äußeren Teile ohne Überlappung nach innen gefalzt. Der Leporello- oder Zickzackfalz bezeichnet eine weitere Art des Parallelfalzes. Im Gegensatz zum Wickelfalz werden die Teile hierbei allerdings in wechselnden Richtungen gefal

Flexibles Rillen und Falzen mit der DigiFold Pro

Die vielseitige DigiFold Pro können Sie auf unterschiedliche Arten einsetzen – ganz nach Ihrem Bedarf. Sie dient als Rillmaschine, Falzmaschine oder als integrierte Rill- und Falzmaschine, bei der beide Vorgänge in nur einem Arbeitsgang durchgeführt werden. Das integrierte Perforierrad bietet zusätzliche Optionen bei der Weiterverarbeitung.
Um andere Formate zu rillen und falzen, kann die Maschine optional um einen zusätzlichen Papieranschlag für schmale und lange Formate ab 100 mm Breite sowie eine Verlängerung des Zuführtisches auf 900 mm erweitert werden.
Überzeugen Sie sich von den Vorteilen der DigiFold Pro und anderen Rill- und Falzlösungen von Morgana. Haben Sie Fragen zu der Rill- und Falzmaschine und den vielfältigen Funktionen?  Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!